Glutenfreier Marzipan-Quarkstollen

Merry Christmas mit einem super leckeren glutenfreien Marzipan-Quarkstollen Rezept!

Zugegeben, meinen letzten Stollen, den ich gebacken habe ist… gefühlte Lichtjahre her…

Stollen ist die Königsdisziplin

Als meine Oma noch lebte, war es unser gemeinsames Ritual, in der Vorweihnachtszeit Stollen in allen Variationen zu backen.

Da Omas Stollen die Besten im Universum waren, habe ich nach ihrem Tod sehr selten Stollen gebacken. Einfach, um mir den in Erinnerung gebliebenen Geschmack nicht zu zerstören.

Omas Stollen ist der BESTE

Doch dieses Jahr überkam es mich. Vielleicht, weil es an der Zeit ist, ein eigenes Rezept zu kreieren.

Getrieben von der Neugierde, ob mir ein gängiges Stollen-Rezept auch in einer glutenfreien Variante gelingt. Wobei ich auch durch Ute, eine liebe Instagram Followerin, inspiriert war.

Mut Neues zu schaffen. Ein Rezept für glutunfreien Marzipan-Quarkstollen.

Sie postete ein tolles Foto von ihrem Quarkstollen. Tja, und nun hat es mich gepackt. Mein, bzw. Omas Rezept fix in glutenfrei umgewandelt.

Also, ich war erst skeptisch, da glutenfreies Mehl doch recht eigen ist. Aber es hat super geklappt, und der Stollen ist Top geworden. Fest in der Konsistenz, nicht trocken, total aromatisch und super lecker.

Kurze Rede, hier ist das Rezept für den glutunfreien Marzipan-Quarkstollen.

Viel Spaß beim Nachbacken!

Hier das Rezept:

  • 500 g Quark (laktosefrei)
  • 500 g glutenfreies helles Mehl (hatte die Schä.. Mischung ;-9)
  • 150 g Pflanzenfett
  • 100 g Marzipan
  • 5 Tropfen Butteraroma
  • 100 Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Backpulver
  • 1 Ei Gr. M
  • 1 El Vanillearoma – alternativ Mark einer Vanilleschote
  • 1 El gemahlene Flohsamenschalen
  • 50 g Orangeat
  • 50 g Zitronat
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 60 g Pflanzenfett mit Butteraroma
  • 2 El Puderzucker

Benötigte Zeit: 1 Stunde und 10 Minuten.

  1. Pflanzenfett mit dem Zucker cremig schlagen

  2. Ei , Salz und Butteraroma hinzufügen.

  3. Marzipan klein schneiden und mit einem Löffel Mehl in die Eimasse kneten.

  4. Mehl mit Backpulver und Flohsamenschalen mischen.

  5. Vanillearoma, Quark, Mehlmischung, Orangeat, Zitronat und Zitronensaft hinzufügen und den Teig ca. 3-4 min. kneten.

  6. Backofen auf 180 C° Ober und Unterhitze vorheizen.

  7. Den Teig auf das Backblech mit Backpapier stürzen und zu einem Stollen Formen. Der Teig klebt etwas an den Händen, daher Forme ich den Teig mithilfe des Backpapiers.

  8. Stollen für die ersten 10 min bei 180 C° O/U backen, anschließend bei 174 C° für 40-50 min.

  9. Den heißen Stollen mit geschmolzenem Pflanzenfett mit Butteraroma bestreichen und sofort mit Puderzucker bestäuben.

Lasst Euch den Stollen schmecken!

glutenfreier Marzipan-Quarkstollen

Tipp: den Stollen in Butterbrotpapier fest einschlagen und für 24 Stunden im Kühlschrank ruhen lassen

Allergene

  •  Zucker
  •  Obst
  •  Kuh
Glutenfrei, Klassische Rezepte, ohne Mehl, Weihnachten

Rezepte die dir auch gefallen könnten