Erdnussbutter-Cookies – Knabbertraum!

Kekse…und immer wieder Kekse….sie sind einfach zu lecker!

Kekse können zu jeder Jahreszeit genüsslich geknabbert werden, und das schöne daran ist: es ist vom Wetter unabhängig 😉 

Auch die Vielfalt an Keksen ist schier unendlich, so dass sich lediglich die Frage stellt: welche dürfen es denn heute sein? 

In der Weihnachtszeit flippen wir regelmäßig aus und stechen Plätzchen in den unterschiedlichsten Formen aus. Ansonsten ist auch Spritzgebäck ein idealer Dauerbrenner. 

Doch darüber hinaus gibt es natürlich auch Plätzen auf Mürbeteig-Basis, die so wandelbar sind, dass man das Gefühl hat, der Kreativität wird kein Ende gesetzt. 

Eines unserer Lieblingsrezepte ist das für  „Erdnussbutter-Cookies“. Sie sind kinderleicht und schnell gebacken.

Viel Spaß beim Nachbacken!

Hier ist das Rezept:

Die Zutaten

  • 300 g Mehl
  • 2 Eier (Gr. M)
  • 200 g brauner Zucker
  • 200 g Butter
  • 100 g Erdnussbutter
  • 1 TL Natron

etwas Erdnüsse und Schokotropfen zum Verzieren

Benötigte Zeit: 25 Minuten.

  1. Butter und Zucker ca. 3-5 min schaumig aufschlagen, nach und nach die Eier hinzufügen, weiter aufschlagen.

  2. Erdnussbutter einarbeiten und ca. 5 min aufschlagen.

  3. Gesiebtes Mehl mit dem Natron unter die Creme mithilfe eines Schneebesens heben.

  4. Kleckse auf ein mit Backpapier ausgekleidetes Backblech setzten, die Cookies mit Erdnüssen und Schokotropfen versehen und bei 185 C° Umluft für ca. 15 min backen.

  5. Anschließend die Cookies auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. yammmyyyyyy 

Allergene

  •  Weizen
  •  Zucker
  •  Schokolade
  •  Nuss
  •  Huhn

Rezept Drucken

Alle Kategorien, Klassische Rezepte, schnell und einfach, Video

Rezepte die dir auch gefallen könnten