Erdbeer-Joghurt-Torte

Endlich gibt es frische Erdbeeren vom Erdbeerhof um die Ecke! Somit auch eine leckere Erdbeer-Joghurt-Torte!

Dank des sehr sommerlichen Wetters sind die Erdbeeren in diesem Jahr gefühlt früher reif. Gott sei Dank! Auch wenn es ganzjährig Erdbeeren zu kaufen gibt, bin ich doch ein großer Anhänger von lokalen Produkten, die in der entsprechenden Jahreszeit wachsen. 

Erdbeer-Joghurt-Torte

Jedes Jahr fahren wir mit Louisa und ihren Freundinnen zum Erdbeerhof um die Ecke. Dann bewaffnen wir uns mit Körben, und schon hängen alle kopfüber im Erdbeerfeld. Ab und an schreit mal eine vor lauter Verzückung: Boa hab ich ´ne Riesen- Erdbeere gepflückt! 

Von der anderen Seite schreit eine: Mein Korb ist gleich voll, ich muss den erst mal leer essen, bevor ich weiter pflücken kann…. 

Es ist ein Riesenspaß für alle und wir genießen diese Zeit total! 

Erdbeer-Joghurt-Torte

Qualitytime pur!

An diesem Samstagvormittag war das Haus wieder voll. Louisa hatte Tanzaufführungen, und es durften Freundinnen bei uns übernachten. Also sind wir vormittags zum Erdbeerhof, pflückten unsere Körbe voll und sind mit 7 kg Erdbeeren wieder nach Hause gefahren.

Hm. Was macht man mit so vielen Erdbeeren?

5 kg Erdbeeren wurden zu Marmelade verkocht, ein Teil wurde genascht und aus dem Rest wurde eine sommerleichte Erdbeer-Joghurt-Torte für den Nachmittag. 

Erdbeer-Joghurt-Torte

Ich hätte nicht gedacht das die Kinder am Nachmittag noch Lust auf Erdbeertorte haben .. so kann man sich täuschen 😉 

Die Torte ist wirklich schnell und leicht Zubereitet, so wird sie gemacht:

Hier ist das Rezept:

Boden

  • 200 g Eierplätzchen
  • 100 g Pflanzenfett

Füllung

  • 500 g Erdbeeren
  • 500 g Joghurt
  • 400 g Schlagsahne
  • 2 Pck. Gelatine Fix
  • 2 EL Vanillezucker
  • etwas Erdbeersaft
  • 1/2 TL Gelatine Fix
  1. Als erstes die Erdbeeren putzen und den grünen „Stern“ entfernen. Die Beeren nicht halbieren.
  2. Die Eierplätzchen fein zerbröseln. Entweder in der Küchenmaschine mahlen, oder in einer Tüte mit dem Nudelholz zerschlagen. 
  3. Pflanzenfett schmelzen, mit dem zerbröselten Biskuit vermengen, in einer Springform (26 cm Ø) verteilen und andrücken. 
  4. Nun den Boden bei 180 C° für 10-15 min backen. Anschließend auskühlen lassen.
  5. Die Erdbeeren werden auf dem Kuchenboden verteilt. Etwas Saft von den Erdbeeren zurückbehalten – ca. 2-3 EL- und diesen mit 1/2 TL Gelatine Fix verrühren und beiseite stellen.
  6. Schlagsahne mit dem Gelatine Fix und 1 EL Vanillezucker steif schlagen. 
  7. Joghurt mit dem 2. Päckchen Gelatine Fix und 1 EL Vanillezucker glattrühren, anschließend die Schlagsahne nach und nach unterheben und alles auf den Erdbeeren verteilen und glatt streichen. 
  8. Auf dem Kuchen nun den Erbeersaft aufträufeln und mit einem Holzspieß mittig durchziehen. Eine Stunde sollte die Torte mindesten im Kühlschrank ruhen, bevor sie serviert wird.

Wie man auf den Fotos sieht, sollte die Deko nach wunderschönen Herzen aussehen, doch leider habe ich den Kuchen nicht gerade in den Kühlschrank gestellt, so dass der Saft auf dem Kuchen etwas verlaufen ist. Ich fand das Optisch keine Katastrophe, sowas passiert 🙂 

Erdbeer-Joghurt-Torte
  • Für Diabetiker (gerechnet mit Rezeptrechner)
  • Rezept: 1929 kcal (8003 KJ) 
  • Portion: 1929 kcal (8003 KJ)
  • Das Rezept hat in Summe 10.2 BE.
  • Bei 1 Portion(en) sind das 10.2 BE pro Portion.

Allergene

  •  Weizen
  •  Zucker
  •  Schwein
  •  Obst
  •  Huhn
  •  Kuh
Alle Kategorien, Obst, Sonntag

Rezepte die dir auch gefallen könnten