Bananen-Käsekuchen

In den Serien, die aus Amerika zu uns rüber schwappen, hat man das Gefühl, dass alle nur noch Käsekuchen essen. Bei mir gibt es heute: Bananen Käsekuchen!

In der Serie „The Big Bang Theory“ arbeitet Penny als Kellnerin in der Cheescake Factory. Nur sieht man kulinarisch faktisch nichts vom Kuchen.

Als ich neulich nach einem Interview mit Wolfgang Bahro für den Blog in der Küche stand, dachte ich mir:

„Wieso immer nur „normalen“ Käsekuchen backen? Warum nicht natürlich aromatisieren?“

Das Experiment konnte starten. Welches Obst war gerade da und musste weg? Klar, wie immer, die Bananen.

Cheesecake Factory HomestyleExperiment gelungen, Patient ist nun süchtig.

Alle Zutaten wurden wie üblich vermengt, nur dass es dieses Mal die kleine Ergänzung mit der Banane gab. Was soll ich sagen? Die Küchlein waren noch im Ofen und der herrliche Duft durchströmte das ganze Haus. Warten fällt dann besonders schwer….

Lange Rede…

Ich will euch gar nicht lange hinhalten, so werden die kleinen Küchlein gemacht:

Viel Spaß beim Nachbacken.

Rezept:

  • 2 Eier (M)
  • 2 Eiweiß
  • 1 Pr. Salz
  • 2-3 EL Vanillezucker
  • 250 g Quark
  • 175 g Frischkäse
  • 1/2 TL Vanillepaste
  • 1 Pck. Vanillepudding
  • 1 reife Banane

  1. Vorbereitung

    6 kleine Auflaufformen fetten und mit Speisestärke / oder Mehl aus pudern.

  2. Eiweiß mit dem Salz steif schlagen und beiseite stellen.

  3. Eier mit den restlichen Zutaten aufschlagen, Eiweiß unterheben, Teig in die Förmchen füllen und diese in eine mit heißem Wasser gefüllte Auflaufform stellen. Für 15-20 min. bei 200 C Umluft backen.

Allergene

  •  Zucker
  •  Obst
  •  Huhn
Alle Kategorien, Glutenfrei, Obst, ohne Mehl, schnell und einfach, Video

Rezepte die dir auch gefallen könnten